Entscheiden
Entscheiden

Entscheiden

Entscheide dich für Veränderung in deinem Leben?

Ja, bitte!!!!

Wie gehts deinem Leben mit dir? Wie gehts dir mit deinem Leben?

Ist dein Leben zufrieden mit dir? Bist du zufrieden mit deinem Leben?

Ist dein Leben glücklich mit dir? Bist du glücklich mit deinemLeben?

Wie sieht dein Leben aus?

oder so?

Es gibt Möglichkeiten neue Wege zur Lösung zu gehen.

Erkennst du dich wieder in manchen Aussagen? und fühlst du dich gefangen in diesem Zyklus:

  • Bist du müde, traurig, depressiv, ängstlich, unzufrieden und fühlst dich unwohl
  • Hast du schon fast aufgegeben, deinen Wunsch nach Freude, Lebenslust, finanziellem Auskommen und körperlicher Beweglichkeit zu erreichen?
  • Möchtest du dich weiterentwickeln? Vorwärtsgehen? Neues Lernen?
  • Möchtest du in bestimmten Situationen anders denken und fühlen und dich verhalten?
  • Dich ebenbürtig fühlen mit anderen Menschen?
  • Willst du endlich die Vergangenheit in der Vergangenheit sein lassen?
  • Und alles Unangenehme aus der Vergangenheit neutralisieren, sodass du frei bistzu wählen, was auch immer du wählst, zu sein, zu haben, zu denken
  • Du willst ein Leben, das mit Ruhe, Freude und Erfüllung gefüllt ist, jeden Tag und jeden Moment?

Das biete ich an für Coaching und in Workshops und Ausbildungs Seminaren:

Veränderung

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, wie es wäre,

  • wenn du dich verändern könntest, um etwas zu erreichen, oder
  • um dich selbst kennen zu lernen, oder
  • um dein Leben so zu gestalten, wie du das möchtest, oder
  • um positive Gedanken zu haben oder
  • wenn sich etwas in deinem Leben verändern könnte, sodass du im Flow bist oder
  • wenn sich jemand in deinbem Leben verändern könnte, sodass die Anforderungen und Erwartungshaltungen an dich und andere sich in Respekt und Wertschätzung verändern könnten

Vielleicht möchtest du

  • eine neue Liebe finden oder eine bessere Beziehungen leben
  • Wohlfühlgewicht erreichen und halten
  • Erfüllung in der Arbeit finden
  • Gedanken Hindernisse für deine Projekte überwinden
  • Emotionale Gefühle, wie Ängste, Wut, Zweifel, Traurigkeit, die unangemessen sind und den Schritt zur Lebensfreude verhindern, loslassen
  • Verlangen nach zuviel Essen, Rauchen, nach allem, was zuviel ist, reduzierern
  • Selbstsabotageprogramme erkennen und gehen lassen
  • Information unter dem körperlichen Schmerz entdecken und lösen
  • Lernen neuer Aufgaben unterstützen
  • Angst vor irrationalen Ereignissen überwinden
  • Zugang zu deiner Intuition erwecken
  • Stress des täglichen Lebens reduzieren
  • Selbstwertgefühl verbessern
  • unangenehme Erinnerungen neutralisieren
  • Mehr Lebensfreude erleben
  • Gesundheit fördern
  • Stress als krankmachend identifizieren und eine neue Wahl treffen

Egal, was es ist, was du erreichen möchtest, die Geheimnisse um die Veränderung und den Erfolg zu bekommen, sind die gleichen.

Neue Möglichkeiten entdecken:

„Was blockiert mich, um mit Freude und Leichtigkeit zum Ziel zu kommen und welche interessanten Möglichkeiten warten auf mich? „

1. Werde dir klar ……. bekomme so viel Klarheit wie möglich, um zu entscheiden, was es ist, dass du für dich und dein Lebven willst. Mache das zu deiner Wahl!

Je klarer du wählst, was du in deinem Leben haben willst, desto wahrscheinlicher wirst du es erreichen.

2. Setze dir Ziele …… die kleinsten Ziele sind Erfolge. Wenn du ein Ziel erreicht hast, schaffst du auch das nächste Ziel. Darauf kannst du immer aufbauen.

3. Hole dir Unterstützung …….. nur sehr wenige Menschen (wenn überhaupt) erreichen, was sie möchten, allein. Sei bereit, die Menschen in deinem Leben um Unterstützung zu bitten.

Begrenzende Glaubenssätze, Verhaltensmuster aus Kindheitserfahrung, Überzeugungen, wie das Leben zu sein hat, belastende emotionale Erinnerungen an frühere Ereignisse, übernommene Rollen aus Loyalität, all das und noch mehr, können verhindern, dass dein Leben nicht so ist, wie du dir das vorstellst.

Wenn du bereit bist, Verantwortung für Veränderungen in deinem Leben zu übernehmen, beantworte folgende Fragen für dich.

  • Wenn du dein Leben wärst, was möchtest du in deinemLeben ändern?
  • Hast du vorher schon einmal versucht etwas in deinem Leben zu ändern? Und was ist dann passiert?
  • Was hast du versucht zu ändern? Und was war das Resultat?
  • Was glaubst du, war der Grund, dass sich nichts verändert hat?

Hier sind einige Beispiele:

  • Wer bin ich, wenn ich anders bin als sonst?
  • Bin ich auch dann noch geliebt, wenn ich anders bin?
  • Was ist mit meiner Familie, meinen Freunden, meinen Kollegen, wenn ich mich anders verhalte?
  • Habe ich ein Recht darauf meine Ziele zu erreichen?
  • Was ist, wenn niemand mehr für mich da ist, wenn ich meine Ziele erreicht habe?
  • Von wie vielen Menschen müsste ich Abschied nehmen, die mich nicht so haben wollen, wie ich dann bin?

Wie wichtig ist Veränderung für dich,

auf einer Skala von 0 bis +10, wobei 10 das Wichtigste ist?

Und wieviel Stress verursacht diese Veränderung in dir?

auf einer Skala von 0 bis -10, wobei -10 der grösste Stress ist.

Welche anderen Bereiche in deinemLeben möchtest du noch verändern?

Welche interessanten Möglichkeiten warten auf Dich?

Schreiben hilft ungemein alles aus dem Kopf zu bekommen.